Ein neuer Meilenstein der Trailerkühlung: Advancer-Maschinen von Thermo King

Bananen, Eis, Fisch – Sie alle brauchen einen unterschiedlichen Luftvolumenstrom und haben einen anderen Kühlbedarf. Bananen brauchen beispielsweise einen höheren Luftvolumenstrom als Eis, dafür ist der Kühlbedarf für Eis deutlich höher als für Bananen. Damit auch jeder Trailer bis zu 15,6 m Länge die zu kühlenden Waren transportieren kann, gibt es Advancer von Thermo King mit einem vollständig variablen Luftvolumenstrom durch Niederspannungs-Gleichstrom-Elektroantrieb. Eine echte branchenweite Neuheit.

 

Unabhängige Lüftungsleistung


Die Kühlung für Sattelauflieger hat eine von der Motordrehzahl unabhängige Lüfterleistung. Die modulare Bauweise mit 38 % weniger Teilen benötigt rund ein Drittel weniger Kältemittelverbindungen. Dank dieser modularen Konstruktion verringert sich die Anzahl ungeplanter Wartungsarbeiten um 60%. Insgesamt können Sie mit 30% weniger Wartungsarbeiten rechnen. Die Advancer-Maschinen sind also sehr zuverlässig. Eine 70% höhere Betriebsbereitschaft sorgt für ein Wartungsintervall von 3.000 Betriebsstunden und weniger Gesamtkosten.  

Woher wir das alles so genau wissen? Thermo King hat den Advancer ausführlich getestet. Die Testmaschinen haben über 1 Millionen Kilometer unter allen erdenklichen Bedingungen absolviert. Wüste, Berge, See – extreme Hitze, extreme Kälte oder salzhaltige Luft - der Advancer überzeugte bei allen Testfahrten unter den härtesten Bedingungen. Im Thermo King Werk in Galway laufen zwei der Maschinen seit über zwei Jahren ohne Unterbrechung. Und natürlich haben wir die Advancer-Modelle auch mit unseren Kunden auf die Probe gestellt - einige wollten die Testmaschinen direkt behalten.

 

Schneller, weiter, länger

Die Advancer-Modelle von Thermo King kühlen schneller ab als der Marktdurchschnitt. Das sorgt dafür, dass sich die Fahrer schneller mit der Fracht auf den Weg machen können. Auch nach einer Türöffnung kühlt der Advancer schnell wieder runter. So kann Kraftstoff eingespart werden. Bei dem Modell A-500 erreichen wir eine Genauigkeit der Temperaturregelung von 0,2°C um den Sollwert. Die Architektur der Maschine ermöglicht also eine blitzschnelle Temperaturrückführung und eine unschlagbare Abkühlungsgeschwindigkeit.

 

Vorteile der Advancer-Modelle                             

  • Kraftstoffeffizienteste Maschinen auf dem Markt
  • umweltfreundlichste Maschinen auf dem Markt
  • leiseste Maschinen auf dem Markt
  • beste Kühlkapazität auf dem Markt
  • intelligenteste Hard- und Software
  • leistungsstarker, vollständig variabler und motorunabhängiger Luftstrom
  • leistungsstarker Motor
  • präzise Temperaturregelung
  • Kraftstoffverbrauch lässt sich flexibel regulieren
  • vollständige Einhaltung der NRMM Stufe V
  • 50 % unter dem laut NRMM zulässigen Schadstoffausstoß
  • unbesorgt sämtliche Umweltzonen aller Städte befahren
  • für den Pharma-Transport gemäß GDP zertifiziert
  • voller Einblick in Maschine, Status, Standort und Frachttemperatur in Echtzeit
  • senken Gesamtkosten
  • nach weniger als 24 Monaten refinanziert

Mit einfach zu installierenden Sensoren können Sie Ihre Tracking-Plattform um den Alarm für Türöffnungen und Kraftstoffdiebstahl erweitern. So können Fahrer per Smartphone Alarme und Benachrichtigungen des Advancers empfangen und per Bluetooth sogar einige der Maschinenparameter einstellen.

 

Versionen des Advancer

  • Einstiegsmodell A-360 verbraucht bereits weniger Kraftstoff und ist 3 bis 5 dB leiser als das äquivalente Modell SLXi 300.
  • Der A-400 verfügt über eine elektronische Motordrehzahlregelung, mit der sie den Kraftstoffverbrauch in Echtzeit überwachen können.
  • Das Premiummodell A-500 bietet die größte Kapazität im Frische- und Tiefkühlbereich, als erste Maschine über 10.000 W im Tiefkühlbereich. Dank des vierstufigen Motors lassen sich Luftvolumenstrom und Temperatur noch flexibler regeln.

Alle drei Advancer-Modelle bieten die höchste Kühl- und Heizkapazität auf dem Markt sowie den höchsten Luftvolumenstrom, der vollständig variabel und unabhängig von der Drehzahl des Maschinenmotors ist. Alle Modelle umfassen einen zweijährigen Telematik-Vertrag.

 

Sogar mit Sonnenenergie

Die CO2-neutrale Fertigung, der geringere Kraftstoffverbrauch und die geringeren CO2-Emissionen sorgen für 65 % geringere kombinierte Umweltauswirkungen als der Marktdurchschnitt.

Die A-Serie kann auch mit einem integrierten Solarpaneel ausgestattet werden, das im Vergleich zum Vorgänger eine rund ein Viertel höhere Wattzahl liefert. Dieses Paneel lädt die Batterie voll auf, sodass Sie die Maschine jederzeit neu starten und immer orten können, auch wenn sie lange Zeit steht. Und das Beste: Das Solarpaneel wird ohne Bohrungen im Dach der Kältemaschine angebracht.

 

Sie interessieren sich für unser vielfältiges Serviceangebot oder haben konkrete Fragen zu den Advancer-Modellen von Thermo King? Kontaktieren Sie uns ganz einfach per Mail oder telefonisch unter +49 (0) 541 58473-0.


Partnerlogin Facebook Instagram